Topfen-Ricotta Tarte mit weißer Schokolade und Mango

Waren das herrliche Tage unter der Woche! Warm, die Sonne schien, einfach wunderbar!
So ganz konnte ich es leider nicht genießen, da mir meine Zähne einen Strich durch die Rechnung machten und ich 3 Tage lang richtig k.o. war 😦
Diese Weisheitszähne, sie schmerzen, wenn sie kommen und sie schmerzen (unheimlich), wenn sie wieder weg müssen. Der ganze Körper wird in Mitleidenschaft gezogen, das ist unfassbar. Groß mit Essen genießen war da nicht viel die letzten Tage aber seit gestern ist mein Kiefer wieder etwas flexibler und ich hab mich schon so richtig darauf gefreut ein leckeres Stück Kuchen zu verdrücken.

DSCN5848

Der Frühling hat wieder mal eine kurze Pause eingelegt aber das macht nix, ich finde, da macht das Backen noch mehr Spaß und man holt sich die Frische und das Fruchtige einfach in die Küche.

DSCN5843

Knusprig, cremig und fruchtig! Jeder Widerstand zwecklos! Da muss man einfach zugreifen!

DSCN5847

DSCN5849

Weiße Schokolade in Kombination mit Mango ist traumhaft und schreit so richtig nach Sonnenschein und Sommer, was sagt ihr?

DSCN5841

Zutaten:
Boden:
220g Mehl
110g Butter
2 EL Zucker
Prise Salz
3 EL kaltes Wasser
Füllung:
250g Topfen
250g Ricotta
50ml Milch
2 Eier
3 EL Zucker
2 EL Gries
150g weiße Kuvertüre
Prise gemahlene Vanille
Prise Salz
Belag:
2 Mangos
2 Blatt Gelatine

Zubereitung:
Für den Boden alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem Teig kneten. Bei Seite geben und ruhen lassen. Backrohr auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Wenn die Temperatur erreicht ist, Teig ausrollen, in eine Tarteform geben und 7 Minuten vor backen.
Weiße Kuvertüre im Wasserbad bei niedriger Hitze schmelzen.
Die restlichen Zutaten für die Füllung in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer zu einer glatten Masse rühren. Geschmolzene Kuvertüre unterrühren.
Auf die vor gebackene Tarte füllen und bei 170 Grad weitere 30-35 Minuten backen, bis die Masse fest ist. Danach auskühlen lassen.
Für den Belag die Mango schälen, vom Kern lösen, Fruchtfleisch pürieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken, bei niedriger Temperatur in einem Topf auflösen, 2 EL vom Mangopürree dazu geben, verrühren und zusammen unter das restliche Mangopürree rühren. Auf die ausgekühlte Tarte geben und das Mangopürree fest werden lassen. Danach genießen!

Einen wunderbaren Sonntag!

Advertisements

5 Gedanken zu “Topfen-Ricotta Tarte mit weißer Schokolade und Mango

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s