So einfach, so gut: Kokos Zauberkuchen

Was sagt ihr denn dazu, der Winter hat uns voll im Griff. Aber das soll ja auch so sein. Im Winter soll auch Winter sein 😉
Die letzten Jahre war es ja nicht allzu winterlich aber dieses Mal ist es wieder ganz anders. Relativ hohe Minusgrade und Schnee, das passt.
Da macht es noch mehr Freude, sich zu Hause auf die Couch zu kuscheln und Tee zu trinken. Und damit auch bisschen Sonne ins Gemüt kommt, habe ich heute für euch einen wunderbaren Kokoskuchen.

dscn5636
Einen sogenannten Kokos Zauberkuchen. Ihr kennt sie bestimmt, diese Rezepte. Aus 1 Teig entstehen 3 Schichten. Fantastisch.

dscn5640

Sieht nach einem total aufwendigen Kuchen aus, ist aber ganz easy. Solche Rezepte sind sehr willkommen und oft ist es ja auch so, dass die einfachsten Dinge am Besten schmecken.

dscn5635
Es gibt auch einige Variationen von diese tollen Zauberkuchen. Das Rezept für meinen überaus schmackhaften Kuchen habe ich hier entdeckt.

dscn5642
Am Rezept habe ich diesmal gar nichts geändert, da ich unbedingt wollte, dass er gelingt. Manchmal geht man lieber kein Risiko ein 😀 Und es war auch gut so, zauberhaft!

dscn5643

Zutaten:
125 g Butter
4 Eier
100 g Zucker
1 TL gemahlene Vanille
60 g Mehl
Prise Muskatnuss
Prise Salz
60 g Kokosraspeln
380 ml Milch

Zubereitung:
Backrohr auf 160 °C Ober-Unterhitze vorheizen. Backform mit Backpapier auslegen.
Butter zerlassen und etwas abkühlen lassen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen.
Eigelb und Zucker mit dem Handmixer schaumig schlagen. Butter und Vanille einrühren. Mehl, Salz, Muskatnuss und Kokosraspeln hinzugeben und verrühren.
Milch leicht erwärmen und unter Rühren langsam zum Teig geben. Eiweiß in 3 Portionen vorsichtig unterheben. Es sollen noch weiße Schaumklümpchen zu sehen sein.
Teig in die Backform gießen und ca. 45 – 55 Minuten backen, bis er goldgelb und die Oberfläche fest ist. Auskühlen lassen. Genießen!

 

Advertisements

4 Gedanken zu “So einfach, so gut: Kokos Zauberkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s