Mandel Gewürzkugeln mit Feigen und Datteln und eine Auszeit

Die Zeit rennt und rennt und rennt… Nicht mehr ganz 2 Monate und wir schreiben bereits 2017, Wahnsinn! Alles ist so schnelllebig geworden und manchmal habe ich das Gefühl, das Leben läuft einfach an mir vorbei.
Ich glaube, da geht es vielen so. Gerade deswegen ist es so wichtig mal zu allem „Tschüss“ zu sagen und sich auf sich zu konzentrieren, in den Tag hinein leben, kein Gedanke an Arbeiten etc. verschwenden und das Leben in vollen Zügen zu genießen. Das gehört dazu und das haben wir uns sehr wohl verdient! Und das gönne ich mir jetzt und ich freue mich auf diese Zeit!
Wenn der Weihnachtstrubel schon fest im Gang sein wird, werde ich entspannt zurück kehren und noch tolle Ideen für die schöne Zeit beisteuern.
Aber jetzt sorge ich schon mal für die gemütlichen Nachmittage vor. Gewürze dürfen in der kalten, schmuddeligen Zeit nicht fehlen.

dscn5563

Es ist einfach wunderbar, wenn sich in der ganzen Wohnung dieser angenehme Geruch von Zimt, Nelke, Kardamom etc. ausbreitet. Das hat irgendwie etwas beruhigendes und man fühlt sich so richtig wohl und heimelig.

dscn5555

Und so soll es ja sein, wenn es draußen etwas ungemütlich zugeht. Aber auch an stressigen Tagen ist es wichtig mal durchzuschnaufen, sich zurück zu lehnen und einfach nur den Moment wahrzunehmen. Am Besten mit einer Tasse Tee und Kekserl.

dscn5569

Gewürze haben ja durch aus ihren Effekt, sie wärmen uns, sie kurbeln unseren Fettstoffwechsel an, vor allem Zimt! Also, ist die Schlemmerei in der Weihnachtszeit nur halb so schlimm 😉 Greift auf würzige Kekserl, die könnt ihr mit gutem Gewissen futtern! Und ich habe auch heute welche im Gepäck für euch. Schnell gemacht und sehr, sehr köstlich!

dscn5560

Zutaten:
100g weiche Butter
2 Dotter
50g getrocknete Datteln
50g getrocknete Feigen
70g Rohrzucker
Mark von 1/2 Vanilleschote
1/2 TL Zimt
gute Prise Nelke und Kardamom
170g Mehl
50g gemahlene Mandeln
1/2 TL Backpulver
Prise Salz
Zum Wälzen:
70g grob gemahlene Mandeln

Zubereitung:
Backrohr auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.
Datteln und Feigen im Mixer fein pürieren. So, dass sie zu einer Paste werden.
Butter und Zucker mit dem Handmixer cremig rühren. Dotter, Trockenfrüchte, Vanille und Gewürze dazu geben und verrühren.
Mehl, Mandeln, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen, auf die Buttermasse geben und mit den Händen verkneten.
Vom Teig etwas abnehmen, Kugeln formen, in den Mandeln wälzen und auf das Backblech setzen. Fortfahren, bis der Teig aufgebraucht ist. Ca. 17-20 Minuten backen. Danach auskühlen lassen und in einer Dose aufbewahren.

Habt eine schöne, stressfreie Zeit.

Bis bald!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s