Zebra Cheesecake

Ich habe einige Schubladen, in die ich bestimmte Dinge stecke. Also, ich meine so „Gedankenschubladen“. Die habt ihr bestimmt auch, oder nicht?
Da stecke ich Ideen, Dinge, Erlebnisse aber auch Personen rein 😉
Dieser Zebra Cheesecake war schon lange in der Schublade: „Will ich unbedingt mal probieren“. Und vor einigen Tagen kaufte ich mir die neue „Deli“ und da entdeckte ich ein Rezept für den tollen Kuchen mit dem schönen Muster. Ich habe schon ewig nichts mehr nach Rezept gebacken, und innerhalb von 2 Tagen habe ich 3 Dinge daraus gezaubert. Eines davon waren „Quinoa Burger“ und das andere waren „Mexianische Wraps“, beides vorzüglich. Und das dritte Teil in der Runde war der tolle Cheesecake. Ganz habe ich mich nicht an’s Rezept gehalten aber großteils. Los gehts:

zebracheesecake1

zebracheesecake2

zebracheesecake3

Zutaten: für 26cm Durchmesser
Keksboden:
150g Butterkekse
80g Butter
Cheesecake:
3 Eier
100g Zucker
1 TL Vanillezucker
500g Topfen
350g Frischkäse
80g Mehl
Saft 1 Orange
100g dunkle Schokolade

Zubereitung:
Backrohr auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Für den Keksboden die Butterkekse mahlen oder mit einem Teigroller zerbröseln. Butter im Wasserbad schmelzen und mit den Keksen vermischen. In eine Form geben, flach drücken und ca. 8-10 Minuten auf der untersten Schiene backen.
Eier, Zucker und Vanillezucker mit dem Handmixer ca. 3 Minuten cremig rühren. Topfen, Frischkäse, Mehl und den Saft 1 Orange zu der Ei-Masse geben und zu einer glatten Masse rühren.
Schokolade im Wasserbad schmelzen.
Die Hälfte der Topfen-Frischkäse Masse in eine andere Schüssel geben und die geschmolzene Schokolade unterrühren.
2 EL der hellen Masse in die Mitte des Keksboden geben, etwas verlaufen lassen, 2 EL der dunklen Masse in die Mitte der hellen Masse geben und wieder verlaufen lassen. So verfahrt ihr, bis der Teig aufgebraucht ist.
Danach auf der untersten Schiene bei 175 Grad ca. 45 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Zebra Cheesecake

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s