Ganz ohne backen: Nuss-Schoko Ecken

Es gab sie jetzt schon einige Male im Hause „Kuchen für dich“, in den unterschiedlichsten Variationen und ich finde, sie haben sich hier einen Platz verdient.
Die Ecken sind super schnell zubereitet, schmecken fantastisch und noch dazu sind sie eine gesunde Alternative für „die Schokolade zwischendurch“. Und optimal für den Energieabfall am Nachmittag.

roheschokoschnitten1

roheschokoschnitten2

roheschokoschnitten3

Zutaten:
200g Datteln
1 Becher Walnüsse
1 Becher Mandeln
1 EL Kokosöl
2 EL Kakaopulver
1/4 Becher Ahornsirup

Zubereitung:
Datteln in einem Blitzhacker pürieren. Walnüsse und Mandeln mahlen oder fein hacken. Kokosöl bei niedriger Temperatur schmelzen. Zusammen mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel zu einer Masse kneten. In eine Torten- oder Auflaufform drücken und ca. 1 Stunde in den Gefrierschrank stellen. Danach in Stücke schneiden und verschlossen im Kühlschrank aufbewahren. Einige Tage haltbar.

Genieß sie!

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Ganz ohne backen: Nuss-Schoko Ecken

  1. extrem lecker !! Ich hebe solche Sachen in der Gefriertruhe auf. Wir sind nur 2 Leutchen .Durch die vielen Datteln sind sie nie richtig gefroren und wir haben immer schnell was Suesses auf dem Tisch. liebe Gruesse aus Montreal Sabine

    • Das ist eine gute Idee. Wir sind auch nur zu zweit und ich mach dann immer nur eine kleinere Menge. Aber das werde ich auch machen mit dem Gefrierschrank, ist sehr praktisch 😉 Danke für den Tipp.
      Ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s