Butterkuchen mit Zuckerguss

Wie im letzten Beitrag geschrieben, wollte ich eigentlich noch ein Rezept für ein Mousse posten aber daraus wird nix.
Ich habe zwar eines zubereitet aber ich war nicht ganz überzeugt davon, deswegen gibt es schon das nächste Kuchenrezept, das ruck zuck zubereitet ist und noch dazu einfach vorzüglich schmeckt.
Besonders an dem Kuchen ist der buttrige Geschmack und die Festigkeit von dem Kuchen, ich mag so kompakte Kuchen, die sind besonders saftig und sie bröseln nicht viel herum 😉 Also ran an den Kuchen!

butterkuchen1

butterkuchen2

butterkuchen3

Zutaten: (meine Form hatte 20cm Durchmesser)
220g Mehl
1/2 Pkg. Backpulver
Mark von 1/2 Vanilleschote
100g Zucker
4 Eier
190g weiche Butter
Zuckerguss: 
6 EL Staubzucker
3 EL kaltes Wasser

Zubereitung: 
Backrohr auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Form mit Backpapier auskleiden.
Mehl, Backpulver, Vanillemark und Zucker in einer Schüssel mischen.
Butter und Eier in einer Schüssel ca. 3 Minuten mit dem Handmixer rühren. Mehlgemisch unter heben, bis alles vermengt ist und in die Form geben. Ca. 35-40 Minuten backen.
Für den Zuckerguss den Staubzucker und das Wasser verrühren, über den Kuchen geben, etwas verstreichen. Komplett auskühlen und trocknen lassen.

Einen schönen Sonntag!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s