Wenn schnell ein Stollen her muss: Topfenstollen

Die Zeit ist reif, um Christstollen zu backen. Nach den Außentemperaturen wäre die Zeit noch lang nicht reif, man glaubt, es wird Frühling. Aber wir lassen uns nicht abbringen, die vorweihnachtliche Zeit zu genießen, Teelichter, die nach Zimt und Apfel riechen aufzustellen, Tee mit Ingwer, Zimt und Kardamom zu trinken, die ein oder anderen Kekserl zu backen und schon einige Vorbereitungen für das schöne Fest zu treffen.
Ein Christstollen gehört dazu und da er ja auch etwas aufwendiger in der Herstellung ist und auch noch dazu 2-3 Wochen ruhen sollte, würde es sich optimal anbieten, damit anzufangen.
Aaaber, wenn es mal ruck zuck gehen sollte und ihr trotzdem einen feinen Stollen vorlegen möchtet, dann bietet sich optimal ein Topfenstollen an. Schnell in der Zubereitung und man kann ihn sofort verputzen. Was will man mehr?
Dieses Rezept habe ich aus dem Buch „Backvergnügen wie noch nie“, jedoch etwas abewandelt.

topfenstollen1

topfenstollen2

topfenstollen3

Zutaten: 
500g Mehl
1 Pkg. Backpulver
2 Eier
125g Butter
250g Topfen
80g Zucker
50g kandierte Zitrone
50g kandierte Orange
50g Rosinen
Prise Salz
Sonstiges:
50g Butter zum Bestreichen
etwas Staubzucker

Zubereitung: 
Mehl in eine Schüssel geben, mit dem Backpulver und Salz vermischen. Eine Mulde machen, Eier, Butter in Flöckchen, Topfen und Zucker in die Mulde setzen und zu einem Teig kneten. Kandierten Früchte und Rosinen unterkneten und 20 Minuten rasten lassen. Backrohr auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
Einen Stollen formen, auf das Backblech legen und auf der untersten Schiene ca. 50 Minuten backen.
Butter auf niedriger Temperatur schmelzen, Stollen nach dem Backen mit der Butter einstreichen und mit Zucker bestreuen. Auskühlen lassen.

Schöne, vorweihnachtliche Zeit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s