Crunchy Cookies mit Speculoos Creme und Schokostückchen

Wir begrüßen den Herbst. Die Nachmittage zu Hause, auf der Couch, mit einem spannenenden Buch, mit kreativen Backbüchern- und Zeitschriften, einem gut duftenden Tee, jaaa, die Nachmittage können kommen. Dazu einen herrlich duftenden Keks mit Spekulatiusaroma und weicher Schokolade. So kann man es sich gut gehen lassen.
Sie dienen aber auch toll als Proviant für einen Spaziergang durch Wälder und Wiesen. Der Herbst ist bunt, frisch und vielseitig. Genießt ihn!

speculooscookies1

speculooscookies2

speculooscookies3

Zutaten:
220g Mehl
1 Ei
100g Butter, weich
60g weißer Zucker
60g brauner Zucker
2 EL Speculoos Creme (hier findet man sie)
kräftige Prise Salz
50g Schokotröpfchen
1/2 TL Natron

Zubereitung:
Backrohr auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.
Mehl, Natron und Salz in einer Schüssel vermischen. Weiche Butter mit beiden Zuckersorten mit dem Handmixer schaumig rühren. Speculoos Creme unterrühren. Mehl und Schokotröpfen unterheben, Bällchen formen, etwas flach drücken und mit etwas Abstand auf das Backblech legen.
Ca. 15-17 Minuten backen. Auskühlen lassen und genießen!

Advertisements

6 Gedanken zu “Crunchy Cookies mit Speculoos Creme und Schokostückchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s