No bake Cheesecake aus dem Glas

Am Wochenende soll es so weit sein und die Temperaturen sollen unter 30 Grad sinken, jupiiii!
Es ist gut, dass Sommer ist und es auch warm ist aber diese tropischen Temperaturen sind einfach nichts für meinen Organismus, da hauts mich aus den Latschen 😀 28 Grad und Sonne wären super aber das kann man sich nun mal nicht aussuchen, also einfach so nehmen, wie es ist. Aber sudern darf schon mal drin sein, oder? Danach ist es manchmal bisschen leichter, hihi.
Und noch dazu muss ich auch das Backrohr vernachlässigen und das gefällt mir gar nicht. Es fehlt mir eigentlich richtig.
No bake-Kreationen sind zwar eine gute Alternative aber sie geben auf Dauer nicht diese Zufriedenheit her, die einem eine Kreation aus dem Ofen gibt, oder was sagt ihr?
Dieses Rezept kann aber durchaus mit ’nem Teil aus dem Ofen mithalten, das ist schon mal klar! Und noch dazu ist es Ruck-Zuck gemacht.

nobakecheesecake1nobakecheesecake2

nobakecheesecake3

Zutaten:
1 Pkg. Shortbread
350g Frischkäse
1 Pkg. Qimiq Classic
1/2 Vanilleschote
5 EL Zucker
200 ml Schlagobers
100g Schokolade (ich hatte 70%)

Zubereitung:
Shortbread in grobe Stücke brechen und in Dessertgläser geben. Vanille aus der Schote kratzen und mit Qimiq und Zucker in einer Schüssel mit dem Handmixer glatt rühren. Frischkäse unterheben. Auf die Keksstücke geben.
Schokolade in Stücke brechen und in eine Schüssel geben. Sahne erhitzen (nicht kochen!) und über die Schokolade geben und zu einer einheitlichen Masse rühren. Schokosahne auf die Frischkäsemasse verteilen und 3-4 Std. kühl stellen.
Direkt aus dem Kühlschrank genießen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s