1. Geburtstag – Grund zum Feiern und DANKE zu sagen: Fruchtige Tarte mit Schokocreme

Jaaa, 1 Jahr ist vorüber, ich kann es gar nicht glauben. Am 08.06.2014 schrieb ich meinen 1. Blogeintrag und viele weitere folgten in diesem Jahr.
In diesem Jahr hat sich viel getan. Man experimentiert herum, wird mutiger, kreativer, auch wenn nicht immer alles gelingen mag, man gibt nicht auf und macht weiter. Und warum ist das so? Weil ihr liebe Leser einen immer wieder motiviert, neue Ideen gibt, nette Kommentare schreibt und und und .. dafür möchte ich euch danken und hoffe euch in Zukunft noch viel Lese- bzw. viel mehr Backstoff zu geben und euch ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und euch vielleicht zu dem ein oder anderen eine Idee dazuzugeben.
Passend zu dem Ereignis und zu dem tollen Wetter gibt es eine fruchtige Tarte mit einer schokoladigen Creme.
Auf euch!!! 😉

sommertarte1sommertarte2sommertarte3Zutaten:
Teig:
220g Mehl
110g Butter
50g Zucker
3 EL Wasser
1 TL Sonnentorgewürz – die Liebliche
Creme:
175g Frischkäse
200ml Schlagobers
1 Pkg. Sahnesteif
1 EL Zucker
1 EL Marsala
100g Schokolade (meine hatte 70% Kakaogehalt)
Belag:
2 Nektarinen
8 Marillen (es kann beliebiges Obst verwendet werden; wollte es zuerst mit Erdbeeren machen, doch die waren leider nicht mehr ganz so frisch :()
Tortenguss, klar
1 TL Zucker

Zubereitung:
Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig kneten, in Frischhaltefolie wickeln und 1/2 Std. im Kühlschrank rasten lassen. Backrohr auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Teig ausrollen und in eine flache Form legen. Backpapier darauf legen und mit Hülsenfrüchte oder Blindbackperlen beschweren. Für’s erste 15 Minuten backen. Danach Backpapier mit Hülsenfrüchte entfernen und weitere 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.
Für die Creme Schokolade im Wasserbad schmelzen. Frischkäse, Zucker, Schokolade und Marsala mit dem Handmixer verrühren. Schlagobers mit Sahnesteif fest schlagen und unter die Frischkäsecreme heben.
Auf die Tarte geben. Obst waschen, putzen und auf die Creme verteilen.
Tortenguss nach Beschreibung zubereiten und auf das Obst geben, ca. 1 Std. kühl stellen.

Ich wünsche euch einen wunderbaren, lustigen und entspannten Sommer!

Advertisements

2 Gedanken zu “1. Geburtstag – Grund zum Feiern und DANKE zu sagen: Fruchtige Tarte mit Schokocreme

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s