Himmlisch gut: Schokoladen Cheesecake mit Vanillemousse und Mango

Cheesecake… könnte ich jeden Tag verdrücken.
Bisher habe ich aber noch nie einen Schokoladen Cheesecake gegessen, noch gebacken. Hatte zwar schon mal Schokolade auf ’nem Cheesecake aber noch nicht innendrin 😉
Diese Kombination hat für mich irgendwie nie gepasst, hat meinem Kopf signalisiert: leicht säuerlicher Geschmack mit süßer, sündiger Schokolade – NEIN.
Doch ich war neugierig und habe es testen müssen. Uuuund, zu meiner großen Überraschung, himmlisch gut!
Vielleicht macht es noch dazu das lockere Vanillemousse und die fruchtige Mango – diese Kombination ist ein Traum.
Dieses Törtchen hat echt Stil!

schokocheesecake3schokocheesecake1schokocheesecake2

Zutaten:
Boden:
100g Kakaokekse
50g Butter
Cheesecake:
350g Frischkäse
3 Eier
70g Zucker
100g Zartbitter Schokolade
1 gehäuften TL Speisestärke
Vanillemousse:
1 Pkg. Qimiq Vanille
250ml Schlagobers
3 EL Zucker
2 Blatt Gelatine
Mangogelee:
1 frische Mango
1 EL Zucker
2 Blatt Gelatine
etwas Wasser

Zubereitung:
Backrohr auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Für den Boden die Butter bei niedriger Hitze zerlassen. Kakaokekse zerbröseln und mit der geschmolzenen Butter mischen. In eine Springform (meine hatte 18cm) geben und festdrücken und 10 Minuten vorbacken.
Für den Cheesecake alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer zu einer cremigen Masse rühren. Auf den Keksboden geben und ca. 35 Minuten backen. Danach auskühlen lassen.
Für das Vanillemousse Qimiq und Zucker mit dem Handmixer glatt rühren. Schlagobers fest schlagen und unter das Qimiq rühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und bei niedriger Hitze auflösen. 2 EL von der Creme in den Topf geben, verrühren bis sich Creme und Gelatine „verbunden“ haben und zu der restlichen Creme geben
Auf den ausgekühlten Cheesecake geben, glatt streichen und 2-3 Stunden kühl stellen.
Für das Mangogelee die Mango schälen, vom Kern lösen, in Stücke schneiden und in einem Topf mit Zucker und Wasser etwas erhitzen, pürieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und zu der Mango geben, verrühren bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Auf das Vanillemousse geben und noch 1-2 Stunden kühl stellen.
Es sind einige Arbeitsschritte aber es zahlt sich aus, das mit Sicherheit 😉

Viel Genuss!

Advertisements

2 Gedanken zu “Himmlisch gut: Schokoladen Cheesecake mit Vanillemousse und Mango

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s