Für den Nachmittagskaffee in der Osterwoche: Karotten-Mandel-Vanille Kuchen

Ein passendes Rezept nach dem anderen wurde schon für Ostern gepostet, da darf ich natürlich nicht fehlen 😀
Also musste was passendes her. Ein Karotten Vanille Kuchen musste doch hervorragend schmecken. Mit einer Zuckerglasur und Pistazien…. mhmmmm, jaa so sollte der Kuchen werden. Genau so schwirrte es in meinem Kopf herum. Mandeln schummelten sich auch noch dazu… was soll ich euch sagen? Er schmeckt köstlich! Saftig, vanillig, einfach nur lecker!

karottenmandelvanille1karottenmandelvanille2karottenmandelvanille3Zutaten:
200g gemahlene Mandeln
70g Mehl
100g Butter
3 Eier
180g Vanillejoghurt
1 Pkg. Backpulver
80g Zucker
1 große Karotte, geraspelt
Mark einer 1/2 Vanilleschote
Glasur:
200g Staubzucker
3-4 EL Milch
einige, gehackte Pistazien zum Bestreuen

Zubereitung:
Backrohr auf 170 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Mandeln, Mehl, Salz und Backpulver in eine Schüssel geben und vermischen. Butter und das Mark der Vanilleschote in einer Schüssel mit dem Handmixer schaumig rühren. Zucker dazu geben und weiterrühren. Eier aufeinmal unterheben und zu einer hellen, schaumigen Masse rühren. Vanillejoghurt unter Rühren zufügen. Karotten und Mehlmischung unterheben. Teig in eine gefettete, bemehlte Kastenform geben. Kuchen 50-60 Min. backen. Etwas auskühlen lassen.
Für die Glasur den Staubzucker in eine Schüssel sieben, Milch dazu geben und verrühren (wenn es zu „pampig“ ist, noch etwas Milch zufügen). Den Kuchen damit glasieren und mit Pistazien bestreuen.

Lasst es euch schmecken!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s