Kein Stress am Wochenende: Rosinenknöpfe

Der Hefeteig und ich sind ja schon seit längerem gute Freunde und weil wir schon sooo gut miteinander sind, war ich jetzt so weit, ihn mal selbst, ganz ohne Rezept, herzustellen. Auch wenn es nicht klappen sollte, ich würde das aushalten – ich war also wirklich bereit! 😉
Was soll ich euch sagen, ich bin begeistert von meinem 1. selbskreierten Hefeteig! Genau so habe ich mir das vorgestellt – weich und saftig. Und was noch besser ist – nächsten Tag ist er noch immer sehr lecker, gar nicht trocken! Exzellent *schulterklopf* 😀
Ich lass euch natürlich teilhaben an meinen Rosinenknöpfen.

rosinenknöpfe1rosinenknöpfe2rosinenknöpfe3Zutaten:
Teig:
330g Mehl
20g Hefe
3 EL Zucker
1/8 l lauwarme Milch
70g Butter, geschmolzen
1 Ei, leicht verquirlt
Prise Salz
Füllung:
80g Rosinen
2 TL Zucker

etwas Milch, zum Bestreichen

Zubereitung:
Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde machen. Hefe hineinbröseln, etwas Zucker darüber streuen. In die Mulde die lauwarme Milch hinein leeren und verrühren. Etwas Mehl von der Seite dazu geben und zugedeckt 15 Minuten rasten lassen.
Nach den 15 Minuten, die geschmolzene Butter, das Ei, Salz und den restlichen Zucker in die Schüssel geben und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedackt 30 Minuten ruhen lassen.
Rosinen mit Zucker mischen. Backrohr auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Kleine Stücke von dem Gesamtteig nehmen und etwas ausrollen. 1 TL vom Rosinen Zucker Gemisch in die Mitte legen und aufrollen – ist beliebig formbar. (ich habe sie wie Schnecken eingedreht). Mit Milch bestreichen und ca. 25-30 Minuten backen.

Guten Start in den Tag!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s