Gesunder Energiekick zwischendurch: Energiekugel

Ich liebe diese Energiekugeln! – kennt ihr die? Die gibts in ganz vielen, verschiedenen Variationen, meist in Naturkostläden. Seit langem wollte ich schon mal was eigenes kreieren, jetzt war es so weit. Man kann da echt stark variieren – meine erste Version sieht mal so aus 😉
Meistens nehme ich mir eine mit, wenn ich am Nachhauseweg von der Arbeit bin – da bin ich nämlich energiemäßig meistens am absteigenden Ast und da brauch ich irgendetwas süßes 😀 Hilft perfekt, kann ich euch sagen.
energiekugel1energiekugel3energiekugel2
Zutaten:
100g Datteln
50g Marillen
30g Weizenkleie
50g Haselnüsse, gemahlen
70g Mandeln, gemahlen
3-4 EL Wasser

Zubereitung:
Datteln und Marillen fein hacken. Mit den restlichen Zutaten mischen und mit den Händen zu einer Masse verkneten. Braucht man keinen Mixer, funktioniert super so. Daraus Kugeln formen und beliebig in gehackten Mandeln, Nüssen, Kokos etc. wälzen. Dadurch, dass nichts leicht verderbliches drin ist, ist die Haltbarkeit etwas länger 😉

Genießt sie!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s