Last Minute Dessert: Lockere Vanillecreme mit Cookies und Dulce de Leche

Wir hatten gestern selbstgemachte Burger mit Pommes, natürlich auch selbstgemacht, zum Abendessen. Optimal hätte natürlich ein Cheesecake zum Nachtisch gepasst aber da war ich irgendwie zu faul dafür, also musste was anderes her, das vor allem wenig Zeit in Anspruch nimmt und natürlich auch gut schmeckt!
Am Vormittag habe ich „Dulce de Leche“ zubereitet. Ist eine Milchkaramellcreme, in den südamerikanischen Ländern sehr gängig. Ich habe es allerdings das erste Mal in Amsterdam gegessen. Mit dieser Creme werden „Alfajores“ gefüllt, himmlisch dieses Zeug. Und da ich diese herrliche Creme gezaubert habe, musste sie gleich eingesetzt werden. Man kann sie auch weg lassen oder eine fertige Karamellsauce nehmen.

cookiedessert1cookiedessert2

cookiesdessert3

Zutaten:
6-8 Schokocookies
1 Becher (200g) Vanillepudding
2 EL Sauerrahm
180ml Schlagobers (Sahne)
5 TL Zucker
1 EL Marsala (süßer Wein mit Mandelgeschmack)
Karamellcreme- oder sauce
gehackte Schokolade zum Bestreuen

Zubereitung:
Cookies zerbröseln und in die vorbereiteten Schälchen geben. Für die Creme das Schlagobers steif schlagen, Pudding, Sauerrahm, Marsala und Zucker unterrühren und zu einer einheitlichen Masse rühren.
Creme auf die Cookies geben, Karamellcreme darüber und mit der Schokolade abschließen. Kann sofort genossen werden oder ihr stellt es bis zum Anrichten in den Kühlschrank.

Zutaten Dulce de Leche:
250ml Milch
250ml Kondensmilch
1 EL Butter
250g Zucker
Prise Salz

Zubereitung:
Butter in einem Topf schmelzen, Zucker dazu geben, etwas schmelzen lassen. Salz, Milch und Kondensmilch nterrühren. Erhitzen, bis der Zucker sich gelöst hat, aufkochen und bei niedriger Hitze ca. 1 – 1 1/2 Stunden köcheln lassen. Alle paar Minuten umrühren, damit nichts am Boden festklebt. Nach 1 Stunde sollte die Creme beginnen dickcremiger zu werden. Danach in heiß ausgespülte Gläser füllen, verschließen und abkühlen lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s