Ruck zuck Seelenschmeichler für kalte Tage: Nougatmousse

Am Samstag am Weg zur Arbeit war es schon etwas frisch aber es war ok, Winter halt. 20 Minuten später ist plötzlich ein starker, beißender Wind aufgekommen, der gar nicht mehr angenehm war – zum Glück drinnen im Studio die Damen fit gehalten – da konnte mir nicht kalt werden 😉
Mit den Gedanken abgeschweift in den Nachmittag, auf der Couch, in eine Decke gewickelt, einen Tee, ein Buch und ein gutes Mousse essen – das war eine schöne Vorstellung. Damit das Mousse noch besser schmeckt, gleich noch 2 Tabata Einheiten durchgeführt 😉 Aber ich denke, man kann es auch einfach so in vollen Zügen genießen!

nougatmousse1nougatmousse2nougatmousse3Zutaten:
200ml Milch
150g Nuss Nougat
250ml Schlagobers
3 Blatt Gelatine
2 EL Staubzucker

Zubereitung:
Milch in einem Topf wärmen, nicht kochen. Herd abstellen, Nougat in der warmen Milch schmelzen. Wenn das Nougat geschmolzen ist, mit einem Schneebesen verrühren, dass keine Flöckchen mehr zu sehen sind.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Schlagobers mit Zucker steif schlagen. Gelatine ausdrücken und in der Nougatmilch auflösen. Etwas Schlagobers in die Milch geben, verrühren und anschließend das gesamte Schlagobers unterheben. In Gläser füllen und mind. 2 Stunden kühl stellen. Vor dem Servien mit etwas Kakao bestreuen.

Genießt es!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ruck zuck Seelenschmeichler für kalte Tage: Nougatmousse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s