Schokoladenlebkuchen

Dieses Rezept habe ich von „Großmutters weihnachtliche Backstube“ – kleine Änderungen habe ich vorgenommen 😉 . Habe ich schon seit Jahren das Buch und hier sind wirklich einige gute Rezepte drin. Der Schokoladenlebkuchen ähnelt dem Elisenlebkuchen. Sehr g’schmackig und zu empfehlen!

schokoladenlebkuchenZutaten:
2 Eiweiß
1 Prise Salz
100g Staubzucker
100g Mandeln, gemahlen
50g Schokolade, gerieben
50g Rosinen, gehackt
50g Datteln, gehackt
1/2 TL Lebkuchengewürz
50g Speisestärke
Oblaten
Schokolade für die Glasur

Zubereitung:
Eiweiß mit dem Salz steif schlagen, Staubzucker einrieseln lassen und zu einer cremigen Masse aufschlagen. Mandeln, Schokolade, Rosinen, Datteln und Gewürz zur Schaummasse geben. Speisestärke darüber sieben und alles vorsichtig unterheben. Teig auf die Oblaten streichen und bei 170 Grad Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen. Erkalten lassen und mit der geschmolzenen Schokolade überziehen.

Leckerli!! 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s