Mohn Nuss Kuchen mit Schokostückchen

Manchmal müssen die „Reste“ wie angefangene Packungen herhalten bzw. eignen sie sich prima dafür einen tollen Kuchen zu backen. Nuss und Mohn ist eine herrliche, rustikale Mischung und lässt sich gut zu einem Kuchen verarbeiten.
Sonntag war auch, noch besser, der Nachmittag ist bestens versorgt.

mohnnusskuchen1mohnnusskuchen2mohnnusskuchen3Zutaten:
150g Mehl
150g Weizenvollkornmehl
50g Mohn, gemahlen
50g Walnüsse, gemahlen
80g Schokolade, gehackt
150g Zucker
1 TL Vanillezucker
1 Pkg. Backpulver
200g Butter, weich
5 Eier
guten Schuss Rum
1 Tasse Milch (ca. 150-200ml)

Zubereitung:
Backrohr auf 170g Ober/Unterhitze vorheizen. Backform fetten (meine hatte ca. 30cm Durchmesser). Butter schaumig rühren, Eier einzeln unterrühren, Rum zufügen. Mehl, Mohn, Walnüsse, Schokolade, Zucker, Vanillezucker und Backpulver vermischen und unter die Butter-Ei Masse rühren. Am Schluss die Milch unterrühren. Im Backrohr ca. 30 min. backen (kommt auf die Kuchenform an, wenn sie kleiner ist bzw. der Kuchen höher wird, dann verlängert sich die Backzeit).

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s