Für Mohnliebhaber! Mohn Mandel Kuchen mit selbstgemachter Himbeermarmelade und Schokoüberzug

Mohn ist ja nicht jedermann’s Sache. Meist mag man ihn oder eben nicht. Ich gehöre jedenfalls zu jenigen, die ihn sehr gerne mögen. Dieser nussige Eigengeschmacht hat schon was Feines und es lassen sich tolle Dinge zaubern.
Ein saftiger Mohnkuchen mit Schokoglasur, mhmmm, das hast sich in meinem Kopf festgesetzt.
Die Himbeermarmelade gibt dem Ganzen noch das gewisse Etwas. Vorsicht, Suchtgefahr! Ich habe nicht mehr aufhören können, ständig habe ich daran genascht.

mohnmandelkuchen1mohnmandelkuchen2mohnmandelkuchen3

Zutaten:
250g Mehl
125g Butter, weich
125g Mohn, gemahlen
125g Mandeln, gemahlen
250g Sauerrahm
1/2 Pkg. Backpulver
100g Zucker
3 Eier
Himbeermarmelade
100g Schokolade (ich habe 47%ige und 39%ige gemischt), im Wasserbad schmelzen

Zubereitung:
Butter, Zucker und Eier ca. 5 Minuten mit dem Handmixer schaumig rühren. Mehl, Mohn, Mandeln und Backpulver vermischen. Abwechselnd mit dem Sauerrahm unter die Eimasse rühren (mit Mehl beginnen und enden). In eine gefettete Kastenform geben und bei 170 Grad Ober-/Unterhitze ca. 1 Stunde backen.
Nach der Backzeit aus dem Rohr nehmen, stürzen und sofort mit Marmelade bestreichen und mit geschmolzener Schokolade überziehen, auskühlen lassen.

Genießt es!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s