Alter Klassiker: DER Marmorkuchen

Ein einfacher, klassischer Kuchen, der zu jedem Anlass passt. Irgendwie freut sich jeder über Marmorkuchen bzw. schmeckt er allen. Ich kenne zumindestens niemanden, der sich dem Mamorkuchen verweigert.
Ich esse ihn ja besonders gern zu einem Glas kalter Milch, das weckt Kindheitserinnerungen und so ein wohlig, warmes Gefühl breitet sich innendrin aus. Dieses Gefühl habe ich bei keinem anderen Kuchen 😀
Hier gibt es mein Rezept zum alten Klassiker!

marmorkuchen1marmorkuchen2marmorkuchen3Zutaten:
300g Mehl
1 Pkg. Backpulver
etwas Salz
180g weiche Butter
125ml Milch
125ml Sauerrahm
4 Eier
170g Zucker
1 TL Vanillezucker
100g dunkle Schokolade (habe Schokolade mit 72% Kakaogehalt genommen)
1 Schuss Rum

Zubereitung:
Kuchenform mit Butter befetten und Mehl ausstreuen. Backrohr auf 180 Grad vorheizen.
Butter, Zucker und Vanillezucker mit dem Handmixer schaumig schlagen. Eier dazu geben und weiterrühren. Milch mit Sauerrahm verrühren und mit dem Rum unter die Ei-Butter Masse rühren.
Mehl, Backpulver und Salz mischen, nach und nach in kleinen Portionen unterrühren.
Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Hälfte vom Teig in eine andere Schüssel geben, Schokolade unterheben. Abwechselnd helle und dunkle Masse in die Form geben, ev. mit einem Löffel noch durchziehen. 40-45 min. backen. Herausnehmen und stürzen. Abkühlen lassen.
Gutes Gelingen 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s