Schnell und einfach: Himbeer Käsekuchen

Ein angebrochener Nachmittag, Lust zum Backen, Heißhunger auf Beeren. Ich holte mir Inspiration im Internet und fand sofort das perfekte Rezept. Wunderbar, schnell zubereitet und schmecken tut’s auch.

himbeerkäsekuchenMan nehme:
500g Magertopfen
500g Ricotta
6 Eier
150g Zucker (im Rezept steht 200g, für uns reichten 150g vollkommen)
4 EL Speisestärke
Prise Salz
etwas abgeriebene Zitronenschale
50g Kokosraspel
so viele Beeren, die auf den Kuchen hinaufpassen 😉 ist natürlich auch Geschmacksache

Zubereitung:
Topfen, Ricotta, Eier, Zucker, Speisestärke, Salz und Zitronenschale verrühren, bis eine einheitliche Masse entsteht – am besten mit dem Mixer.
Eine Springform mit Butter einfetten und mit den Kokosraspeln bestreuen, Boden und Rand. Bei 175 Grad ca. 45 – 60 Minuten backen – je nach Ofen unterschiedlich. Im Rezept steht 45-5o Minuten, bei mir hat es jedoch 60 Minuten gedauert. Muss man immer wieder mal nachschauen 😉
Gutes Gelingen!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Schnell und einfach: Himbeer Käsekuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s